Empowerment per WhatsApp: Der Audiopedia Academy Channel

In einer sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft steht unsere Audiopedia-Akademie an der Spitze einer Bildungsrevolution. Die Einführung unseres neuen WhatsApp-Kanals macht das noch einmal deutlich. Über WhatsApp-Kanäle können Organisationen schnell, flexibel und kostenlos wichtige Informationen direkt über die App an ihre Follower schicken. Die jetzt erfolgte weltweite Einführung dieser Funktion hat Reichweite und Wirkung dieses Mediums noch einmal erheblich erhöht.

  • Empowerment per WhatsApp: Der Audiopedia Academy Channel

    In einer sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft steht unsere Audiopedia-Akademie an der Spitze einer Bildungsrevolution. Die Einführung unseres neuen WhatsApp-Kanals macht das noch einmal deutlich. Über WhatsApp-Kanäle können Organisationen schnell, flexibel und kostenlos wichtige Informationen direkt über die App an ihre Follower schicken. Die jetzt erfolgte weltweite Einführung dieser Funktion hat Reichweite und Wirkung dieses Mediums noch einmal erheblich erhöht.

  • Empowerment fürs Ohr: Die EDUC-Methode von Audiopedia

    Im Rahmen unseres Engagements für die Förderung marginalisierter Bevölkerungsgruppen durch zugängliche Audioinhalte haben wir bei Audiopedia einen bahnbrechenden Ansatz entwickelt, den wir Ihnen heute gerne vorstellen wollen: die EDUC-Methode. Das Akronym EDUC steht dabei für: "Explore" (Erkunden), "Develop" (Entwickeln), "Use" (Nutzen) und "Check" (Überprüfen). Mithilfe der EDUC-Methode lassen sich komplexe Konzepte in einen vierstufigen Ansatz destillieren, der den Prinzipien der Social and Behaviour Change Communication (SBCC) folgt. Klingt kompliziert? Ist es nicht! 

  • Jenseits des Klassenzimmers: Die stille Krise der weiblichen Alphabetisierung

    Ein Artikel in der Zeitschrift "The Economist" wirft ein grelles Licht auf ein Bildungsparadoxon: Heute gehen in vielen Entwicklungsregionen viel mehr Mädchen zur Schule als früher, und doch geht es mit der Alphabetisierungsrate kaum voran. Dieser scheinbare Widerspruch beweist, dass eine höhere Einschulungsquote noch lange keine Garantie für qualitativ hochwertiges Lernen ist. Ein klares Systemversagen im Bildungswesen. Beim genaueren Blick auf den Sachverhalt wird klar, dass wir auf diese Weise das weit verbreitete Alphabetisierungsdefizit gerade von Frauen nicht beheben können.

  • Audiopedia im SWR-Fernsehen und -Radio!

    Ein ganz herzliches Dankeschön an den SWR, der uns am 30. November gleich dreimal Gelegenheit gab, unsere Audiopedia in seinen verschiedenen Programmen (im Fernsehen und im Radio) vorzustellen: einmal im Rahmen eines Filmbeitrags und Live-Interviews in der Sendung "Landesschau", und jeweils im Rahmen von Radiointerviews in den beiden Programmen SWR1 und SWR4. 

    Wer die Beiträge live nicht sehen/hören konnte, findet sie hier in unserem Blog verlinkt zum Nachschauen/-hören. Viel Spaß damit! 

  • Audiopedia sagt DANKE an Zonta Bad Bergzabern!

    Und noch mehr Rückenwind aus "unserer" Heimatregion! Diesmal sagen wir ganz herzlich DANKE an den Zonta Club Bad Bergzabern, der unsere Audiopedia heute mit der super großzügigen Spende von 3.000,- Euro unterstützt hat! 

  • Audiopedia in suewpress.de

    Ursprünglich sollte es ja nur eine kurze Vorankündigung unseres Auftritts in der "Landesschau Rheinland-Pfalz" werden ... aber dann kam dieser schöne und ausführliche Artikel über unsere Audiopedia dabei heraus. Ein herzliches DANKE hierfür an das Online-Nachrichtenportal suewpress.de! (Und den Link zum Artikel gibt es weiter unten natürlich im Blog!)

  • Neuer Job für Ihre alte SD-Karte: Frauenförderung in Afrika!

    Wenn Sie in den vergangenen Jahren schon ein paarmal Ihr Smartphone gewechselt haben, liegen bei Ihnen zuhause wahrscheinlich mittlerweile ein paar Micro-SD-Karten nutzlos herum. So klein die Dinger auch sind, so groß ist der positive Effekt, den Sie damit für Frauen in Afrika erzielen können, die weder schreiben noch lesen können!

  • KI für die letzte Meile: Audiopedias Vision für gemeindeorientierten Wandel

    Wir bei Audiopedia glauben an eine Zukunft, in der künstliche Intelligenz (KI) nicht nur Fortschritt für einige wenige, sondern ein Gewinn für alle Menschen bedeuten kann und sollte. Unser großes Ziel: Wir wollen, dass KI auch und gerade auf der so genannten "letzten Meile" zum Motor positiver Veränderung wird. 

  • Mehr Bürgerbeteiligung in Pakistan dank Audiopedia

    Heute wollen wir Ihnen an dieser Stelle mal die Audiopedia-App, eine Schlüsselkomponente unserer Zusammenarbeit mit dem FATA-Entwicklungsprogramm der GIZ, ein wenig genauer vorstellen. Die Initiative läuft bereits seit einiger Zeit; ihre Hauptziele sind die Verbesserung der lokalen Regierungsführung und die Förderung der Bürgerbeteiligung in den Merged Areas von Pakistan. Besonders spannend an diesem Projekt sind zwei Aspekte: Es ist die erste Zusammenarbeit von Audiopedia mit einer staatlichen Organisation, genauer gesagt mit der Regierung von Khyber Pakhtunkhwa. Und es ist ein Musterbeispiel für unseren Ansatz, digitale öffentliche Infrastruktur zur Stärkung marginalisierter Gemeinschaften zu nutzen.

  • Audiopedia in der RHEINPFALZ am Sonntag

    Ein herzliches DANKE an die RHEINPFALZ für den tollen Artikel "Audiopedia: Der weltweite Wissens-Turbo aus der Pfalz" über uns in der Sonntagsausgabe vom 4./5. November 2023! 

    Alle, die den ausführlichen Bericht bisher noch nicht gelesen haben, das aber gerne noch nachholen möchten, finden den Artikel auch online. Den Link dazu gibt es hier in unserem Blog.